Seminar "Demokratie von klein an" – Radikalisierungsprävention in Kitas und Familienzentren

Wir möchten auf folgendes Seminar des Paritätischen Bildungswerks hiniweisen:

 

Demokratie von klein an – Radikalisierungsprävention in Kitas und Familienzentren Schwerpunkt: Rechte Weltbilder (308/2018)
 
Zielgruppe: Mitarbeiter_innen von Einrichtungen der Familienbildung und -beratung, von Kindertagesstätten, von Horten, Fachberatungen von Tagespflegepersonen sowie Fachkräfte, die Familien und Kinder begleiten und angrenzende Arbeitsfelder
 
Ziel: Ziel dieses Angebots ist es, fachlich und persönlich selbstischeres Auftreten im Umgang mit rechten Weltbildern in Kontakt mit Kindern, Eltern und Kolleg_innen zu stärken.
 
Inhalt: Kolleg_innen aus Kitas und Familienzentren berichten über Kinder im Vorschulalter, die sich diskriminierend und abwertend gegenüber anderen äußern und verhalten und dabei auch rassistische Stereotype verwenden. Wie können frühzeitige und kompetente Handlungsstrategien entwickelt werden? Dies kann nur gelingen, wenn Fachkräfte über Hintergrundwissen und Methodenkompetenz verfügen, ihre eigene Haltung geklärt haben und sie neben den Kindern auch die Eltern erreichen. Das PB bietet 2018 zwei Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten an: eines zu Islamismus am Standort Frankfurt /Main und eines zu rechten Weltbildern am Standort Berlin. Das Seminar: * informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich Rechtsextremismus * stellt Präventionsprojekte vor * knüpft kollegiale Netzwerke * bietet mit dem Ansatz der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung Handlungsoptionen für die Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern
 
Dozentin: Prof. Dr. Heike Radvan, Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Professorin für Soziale Arbeit, BTU Cottbus, Leitung der Fachstelle Gender und Rechtsextremismus

Verantwortlich: Melike Çınar, Bildungsreferentin Paritätisches Bildungswerk Bundesverband
 
Termin: 08.-09.02.2018 Zeiten: 11 – 17 Uhr, 9 – 16 Uhr

Veranstaltungsort: Schankhalle Pfefferwerk, Berlin

Teilnahmebeitrag: EUR 155 inkl. Tagesverpflegung, ohne Übernachtung

Anmeldeschluss: 02.01.2018 (bitte Fragen Sie auch nach dem Anmeldeschluss nach freien Plätzen nach)

 

Fragen und Anmeldung bei Charlotte Struck <struck@pb-paritaet.de>